Repräsentation und internationale Kontakte.

Der Leipziger Platz Nr. 7 vereint alle Vorteile, die ein Bürohaus zu einer der ersten Adressen für internationale Unternehmen werden lassen. Unternehmen aus aller Welt haben Berlin für sich entdeckt. Mit der strategisch einmaligen Lage in der Mitte Europas eignet sich Berlin gleichermaßen für Kontakte in das gute alte West- wie auch in das aufstrebende Osteuropa.

Das Haus am Leipziger Platz Nr. 7 steht an einem der exklusiven Plätze Berlins. Auf der ehemaligen Grenzlinie gelegen, markierte der Ort noch vor wenigen Jahren die Teilung Berlins, Deutschlands und Europas. Heute symbolisiert er die Verbindung von Ost und West. Der Platz ist umgeben von den politischen Zentralen Deutschlands, zahlreichen Botschaften und den Europazentralen internationaler Konzerne. Als Unternehmenssitz bietet der repräsentative Leipziger Platz Nr. 7 ideale Voraussetzungen für europäische Verbindungen.